Zenkloster
 

wir über uns

Leben im ZEN

 unser Angebot

Leben im Kloster

 Terminkalender

 unser Garten

Resonanzen

                                             Seminare:

  japanisches Wochenende

Erholungsaufenthalt

japanische Gartengestaltung

Bedingungen  Klosteraufenthalt  / Kosten

Kontakt

Spenden   LINKS     Impressum


Empfehlungen

eine Veröffentlichung im Blog

Japanische Gartenkunst im Zenkloster Liebenau
von Anke Benstem


hier ein neu erschienenes
Porträt von Dr. Hess
und dem Zenkloster Liebenau

im Lifestyle-Magazin


Buch-Empfehlung

Wolfgang Hess

Geheimnisse japanischer Gartenkunst
The Secrets of Japanese Garden Art

148 Seiten inkl. 70 wunderschönen Bildern
148 pages incl. 70 beautiful images

zweisprachig Deutsch/English

ISBN: 978-3-9503517-4-3
Preis: 38,50 Euro

Jetzt bestellen / order now


Japan-Garten-Kultur

Pflanzenverkauf
aus unserem eigenen Baumschulbestand

Gelegenheit
Gartenbonsai und besondere Pflanzen
zur Optimierung Ihres eigenen Gartens
kompetente Beratung

Baumschule
Schloß Eickhof in Liebenau

mehr Information
und Terminvereinbarung


Buch-Empfehlung

Worte des ZEN
Immer im Transit
von Bernd Joschke
Bilder: Helga Sevecke


ein Interview
Dr. Wolfgang Hess mit Helga König

auf  "Buch, Kultur und Lifestyle"

http://interviews-mit-autoren.blogspot.de/2014/12/helga-konig-im-gesprach-mit.html

 

 

 

 

 

 

 


Empfehlung eines Artikels im Stern

stern Nr. 43. 17.10.2013

Ruhe.
alles über die Kraft der Meditation

lesenswerter Artikel
auch Zenkloster Liebenau


Wir empfehlen das neue Buch über
Zen-Gärten
Philosophie-Inspiration-Meditation


Susanne Wannags (Text)
Evi Pelzer (Fotos)

vorgestellt werden auch die Gärten des Zenklosters Liebenau
BLV Buchverlag
ISBN 9788-3-8354-1192-0


Besuchen Sie auch die websites unserer Partner

KOKENIWA



japanische Gartengestaltung
Heiko Voss



Gartenberatung
und
Gartengestaltung
 


ZEN - Kloster - Liebenau 

Wir stellen uns vor

Die Menschen im ZEN-Kloster

Dr. Wolfgang Hess Marianne Hess seit 2010 Heiko Voss seit 2018 Noah Schroth

Wie auf einer Insel  mitten im nördlichen Deutschland liegt Schloss Eickhof mit seinen Parkanlagen und Teichen.
Nach zahlreichen Eskapaden durch die Welten verschiedenster Gesellschafts- und Geschäftsformen haben wir, Marianne und Wolfgang Hess, diesen Ort 1986 entdeckt und uns spontan dazu entschlossen, hier in heilsamer Abgeschiedenheit Ruhe und Heimat zu finden.
Die Tätigkeiten in den Außenanlagen beschränkten sich schon nach kurzer Zeit nicht nur auf das Pflegen des Parks und das Anlegen eines europäischen Gemüsegartens.
Inspiriert durch die Pracht asiatischer Gärten, die wir auf ausgedehnten Reisen durch fernöstliche Länder kennen gelernt haben, wurden bald größere Flächen als Teichgärten im asiatischen Stil angelegt.
Auf diesen Reisen entdeckten wir auch die Kultur Japans, dort natürlich auch die japanische Gartenkultur und vor allem anderen die Zengärten in und um die Zenklöster.
Die Faszination, die diese Gärten ausüben, ließ unmittelbar erahnen, dass diese Ausstrahlung nicht allein durch Gartenbau entstehen kann, sondern in tief verwurzeltem Zusammenhang mit ZEN stehen musste.

So begann für uns die Suche nach ZEN.

Und so begann auch die Ausbildung in ZEN-Buddhismus.
Zunächst im kleinen Kreis in der Bremer Sangha von

Dr. Bernd Joschke,
Gründer und Leiter des Shido Bremen,

dem wir als Freund und Lehrer an dieser Stelle für seine unermüdlichen Hilfeleistungen und für seinen dennoch erhalten gebliebenen Humor danken wollen.

 www.shido-zen.de 

Durch seine Vermittlung durfte ich, Wolfgang Hess, auch die äußerst effektive Ausbildung im Zenjuku, der Zen-Schule des Myoshin-ji in Kyoto (Hauptkloster der Rinsai-Linie des ZEN-Buddhismus) unter
 
Sogen Usami Roshi, dem Leiter dieser Schule,

genießen
, in der ich von 1996 bis 1999 zum Abt ausgebildet wurde.
So konnten wir in den Räumen von Schloss Eickhof in Liebenau bei Nienburg/Weser das
ZEN-Kloster Liebenau gründen, das im Jahr 2000 von Sogen Usami Roshi feierlich eingeweiht wurde.

Auch unserem Freund und Lehrer Gen-san möchten wir an dieser Stelle danken und wir freuen uns immer auf seine Besuche allein oder in Begleitung einiger seiner japanischen ZEN-Schüler in unserem Haus.

Ein sehr großer und, wie wir heute erkennen, äußerst wichtiger Impuls wurde u
ns aber auch während der und parallel zur Zenausbildung in Japan durch den Aufenthalt in Zengärten und deren Studium gegeben. Als ZEN-Schüler wurden uns Einblicke in die japanische Gartenkunst gewährt, die man sonst in keiner Gartenausbildung erhalten kann.
Durch Lernen und Erkennen, warum und wann wir Ästhetik und Harmonie empfinden und wie man es schafft, eine einfache Fläche zu einem Ort mit eindrucksvoller Ästhetik und tief empfundener Harmonie umzugestalten, lernen wir auch, die ursprünglichen Wurzeln unseres Daseins und die in der heutigen Zivilisation tief vergrabenen und fast vergessenen Ursachen für Ängste und Wünsche wieder zu entdecken.
Eine solche Erkenntnis lässt uns wiederum Zusammenhänge aufdecken, die uns nun im Alltag gut helfen, mit mehr Verständnis und Toleranz  unsere Sorgen und Bedrückungen leichter anzunehmen und zu meistern.

Zwischendurch sei an dieser Stelle erwähnt, dass wir nicht der Meinung sind, die Geisteshaltung oder Lehre des ZEN sei der einzige und wahre Weg, Erkenntnisse im Leben zu erfahren.
Ganz sicher ist jeder Weg des Nachdenkens und des "mit-sich-selbst-beschäftigen"  in jeder Weise gleichwertig.
Es kommen nun fast ganzjährig Menschen zu uns, um teilweise nur für einige Tage, dann auch über längere Zeiträume mit uns das Leben in ZEN zu teilen und zu üben.
Wir freuen uns über jeden, der sich dafür interessiert und uns aber auch andere Wege zu Verständnis und Toleranz aufzeigen kann.

So laden wir Menschen ein, mit uns das Leben in ZEN zu leben, um sowohl diesen eventuelle Hilfe geben zu können, aber auch um selbst durch sie weiter zu lernen

hier unser Angebot

 

Wer mit uns ZAZEN üben will kann sich hier anmelden:

Anmeldung zum ZAZEN

nehmen Sie mit uns Kontakt auf
Kontakt



 



 

 


Wolfgang Hess

Geheimnisse japanischer Gartenkunst
The Secrets of Japanese Garden Art

148 Seiten inkl. 70 wunderschönen Bildern
148 pages incl. 70 beautiful images

zweisprachig Deutsch/English

ISBN: 978-3-9503517-4-3
Preis: 38,50 Euro

Jetzt bestellen / order now
 

 

der onlineshop für Produkte, die Ihr Herz berühren


weitere Links zu interessanten Seiten

 

zurück zu japan-garten.eu      zurück zu japan-garten-kultur.de

zurück zu zengardens.de   zurück zu zen-information.de

Copyright © 2001 /  Dr. Wolfgang Heß, Liebenau. Alle Rechte auf die dargestellten Fotografien und Texte vorbehalten.
Stand: 07. November 2018
 Impressum:
Informationen nach § 6 TDG (bitte hier klicken)