Zenkloster
 

wir über uns

Leben im ZEN

 unser Angebot

Leben im Kloster

 Terminkalender

 unser Garten

Resonanzen

                                             Seminare:

  japanisches Wochenende

Erholungsaufenthalt

japanische Gartengestaltung

Bedingungen  Klosteraufenthalt  / Kosten

Kontakt

Spenden   LINKS     Impressum


Empfehlungen

eine Veröffentlichung im Blog

Japanische Gartenkunst im Zenkloster Liebenau
von Anke Benstem


hier ein neu erschienenes
Porträt von Dr. Hess
und dem Zenkloster Liebenau

im Lifestyle-Magazin


Buch-Empfehlung

Wolfgang Hess

Geheimnisse japanischer Gartenkunst
The Secrets of Japanese Garden Art

148 Seiten inkl. 70 wunderschönen Bildern
148 pages incl. 70 beautiful images

zweisprachig Deutsch/English

ISBN: 978-3-9503517-4-3
Preis: 38,50 Euro

Jetzt bestellen / order now


Japan-Garten-Kultur

Pflanzenverkauf
aus unserem eigenen Baumschulbestand

Gelegenheit
Gartenbonsai und besondere Pflanzen
zur Optimierung Ihres eigenen Gartens
kompetente Beratung

Baumschule
Schloß Eickhof in Liebenau

mehr Information
und Terminvereinbarung


Buch-Empfehlung

Worte des ZEN
Immer im Transit
von Bernd Joschke
Bilder: Helga Sevecke


ein Interview
Dr. Wolfgang Hess mit Helga König

auf  "Buch, Kultur und Lifestyle"

http://interviews-mit-autoren.blogspot.de/2014/12/helga-konig-im-gesprach-mit.html

 

 

 

 

 

 

 


Empfehlung eines Artikels im Stern

stern Nr. 43. 17.10.2013

Ruhe.
alles über die Kraft der Meditation

lesenswerter Artikel
auch Zenkloster Liebenau


Wir empfehlen das neue Buch über
Zen-Gärten
Philosophie-Inspiration-Meditation


Susanne Wannags (Text)
Evi Pelzer (Fotos)

vorgestellt werden auch die Gärten des Zenklosters Liebenau
BLV Buchverlag
ISBN 9788-3-8354-1192-0


Besuchen Sie auch die websites unserer Partner

KOKENIWA



japanische Gartengestaltung
Heiko Voss



Gartenberatung
und
Gartengestaltung
 


ZEN-Kloster
 in Schloß Eickhof in Liebenau bei Nienburg / Weser


 Erholung im Kloster


Zeitweiliger
Rückzug aus dem Alltag und
Regenerierung von Körper und Geist im Klosterseminar 

Menschen, die sich für einige Zeit in die Stille und Ruhe eines Klosters zurückziehen möchten, bieten wir die Möglichkeiten an, mit uns im ZEN-Kloster in Form eines Klosterseminars für einige Zeit zu leben.

Die Teilnahme am Klosterleben ist freiwillig. Sie können Ihren Tag verbringen, wie Sie möchten.

Genießen Sie für einige Tage die Abgeschiedenheit von der Außenwelt. Keine Anrufe, nicht erreichbar sein, keine Entscheidungen treffen müssen.

Meditative Spaziergänge durch unsere wundervollen Gartenanlagen, stilles Verweilen an ungestörten Plätzen an Teichufern.

Hier können Sie ungestört Ihre QI GONG oder TAI CHI oder Kampfsport Übungen durchführen.

Schreiben Sie ohne Ablenkung von Außen Ihre Doktorarbeit oder Ihr begonnenes Buch zu Ende.

Gerne dürfen Sie auch an unseren Meditationen  in der ZENDO (Meditationshalle) im Schlossgebäude teilnehmen:


Täglich 06:50, 11:15 und 18:30 Uhr, jeweils 30 Minuten. Pünktliches Erscheinen (ca. 5 Minuten vor der Meditation) ist Voraussetzung.


Wenn Sie als Anfänger keine Erfahrung in der ZEN-Meditation haben, unterweisen wir Sie selbstverständlich in diese Art der Meditation. Aber bitte betrachten Sie ein Erholungsseminar nicht als "Schnupperkurs in ZEN".
Dieses Seminar dient lediglich dafür, sich vom Alltagsstress zu erholen. Wenn Sie mehr über ZEN oder japanische Gartenkunst erfahren möchten, buchen Sie bitte das Seminar "japanisches Wochenende".
Bitte das Erholungsseminar nicht als preiswerteren Ersatz für das "Japanische Wochenende" ansehen.

DANKE

Bitte wählen Sie weiter unten im Terminkalender einen Aufenthalt aus.


In den Wintermonaten ist unser Kloster geschlossen.


Aufnahmemöglichkeiten haben wir in der Zeit vom Mitte März bis Mitte November .

Bitte beachten Sie, dass an den Wochenenden, an denen spezielle Seminare wie das
"japanische Wochenende" oder ein "Gartenseminar" bei uns stattfindet, aus Platzmangel kein Erholungsurlaub gebucht werden kann.

1.      Wir bitten um Verständnis, dass wir kein Hotel oder eine pensionsartige Institution sind;
das heißt, wir müssen einige Bedingungen stellen:

  1. Minimum-Aufenthalt hier sind 4 Tage. (3 Übernachtungen). Anreise- und Abreisetag zählen als volle Tage.
    Anreise morgens von 8:30 bis 10:30 Uhr  und nachmittags von 14 bis 17 Uhr.
    Abreise ganztägig möglich jedoch spätestens 17 Uhr.

    Kosten 90,00 EURO Klosterseminargebühren pro Tag und pro Person .
    Also 360,00 EURO sind Fixkosten und müssen im Voraus gezahlt werden.
    Danach kostet jeder weitere Seminar-Aufenthalt 90,00 EURO pro Tag und pro Person.

    Wir können Ihnen gerne eine Quittung und Bescheinigung für Ihre Kosten ausstellen, damit Sie diese bei Ihrer Krankenkasse einreichen oder in Ihrer Jahressteuererklärung geltend machen können als Gesundheits-Ausgaben in Form eines Ruhe-  und Entspannungs-Seminars als Burn-out-Prophylaxe.

    Unser Kloster ist offiziell als eine gemeinnützige Gesellschaft angemeldet und deswegen fällt bei den Seminargebühren keine MWST an.
    Im Preis sind alle Unterrichtungen, Einweisungen, Übungen wie. z.B. ZAZEN (freiwillig) usw. enthalten, für Übernachtungen, Essen und Getränke werden keine Kosten berechnet.
    Sie werden wie Freunde im Schloss angesehen und auch so behandelt.
    Sie werden untergebracht in Einzelzimmern und /oder in Doppelzimmern (Paare).

    Es liegen immer etliche Anfragen vor und wir weisen darauf hin, dass unsere räumlichen Kapazitäten beschränkt sind. Melden sich mehr Gäste, als unsere Unterbringungsmöglichkeiten es zulassen, an, so werden die Gäste nach dem Zeitpunkt ihres Überweisungseinganges ausgewählt.
    Haben Sie eine Seminargebühr für eine bestimmte Zeitspanne eingezahlt und diese wurde zwischenzeitlich ausgebucht, so haben wir die Möglichkeit, Sie auf eine Warteliste zu setzen und Sie rücken nach, wenn ein anderer Gast seinen Aufenthalt storniert. Geht das nicht, so können Sie nach Absprache ganz einfach Ihren Aufenthalt verschieben.
    Ist ein Tausch ausgeschlossen, so wird Ihnen die eingezahlte Gebühr in voller Höhe zurück überwiesen.
    Stornieren Sie vorzeitig Ihren gebuchten Aufenthalt, werden Ihnen 50,00 EURO Bearbeitungskosten berechnet und zurückbehalten.
    Erscheinen Sie nicht zum einem gebuchten Aufenthalt (ohne vorherige Stornierung) oder brechen Sie Ihren Aufenthalt innerhalb der ersten 4 Tage vorzeitig ab, aus welchem Grund auch immer, werden keine Gebühren, auch nicht anteilig, zurückerstattet.
    Aber auch hier, wie in allen anderen Fällen, müssen wir uns das Recht vorbehalten, jederzeit Ihren Aufenthalt abbrechen zu dürfen, aus welchen Gründen auch immer.
    Geschieht ein solcher Abbruch Ihres Aufenthalts aus Gründen, die wir zu vertreten haben, werden Ihnen Ihre Seminargebühren selbstverständlich anteilig zurückerstattet. Wenn Sie es wünschen, können wir Ihnen in diesem Fall auch anteilige Seminargebühren auf einen späteren Aufenthalt verrechnen.
  2. Essen und Getränke werden gestellt.
    Sie müssen  nicht Vegetarier sein, sind aber als Vegetarier herzlich willkommen. Veganes Essen nur bedingt möglich. Sie können aber gerne Ihre eigenen speziellen Speisen mitbringen.
    Frühstück (7:30 Uhr, Müsli, Kaffee od. Tee) und Abendessen (19:00 Uhr, Büffet oder nach Absprache) können Sie mit uns zusammen oder alleine auf Ihrem Zimmer genießen.
    Mittagessen (12:00 Uhr,) mit uns zusammen im großen Saal im Schlossgebäude.
    Getränke (auch Bier oder Wein, aber nur abends) sind kostenlos.
    Sie müssen nicht auf Alkohol oder Rauchen (jedoch nicht in den Räumlichkeiten) verzichten. Wir leben sehr liberal.
  3. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
  4. Sie dürfen nicht abhängig von Drogen jeder Art sein. Auch kann ein Klosteraufenthalt nicht Ersatz für einen Drogenentzug in einer dafür zuständigen Institution sein.
  5. Psychische Erkrankungen jeder Art, die einer sowohl ambulanten oder auch stationären Behandlung bedürfen, können hier nicht geheilt werden.
    Also bitte nicht der Meinung sein, Sie könnten eine solche Behandlung abbrechen und im Kloster Heilung oder Besserung finden. Wir können und dürfen psychisch Erkrankte nicht aufnehmen.
    Anzeichen auf Burnout stellen für uns jedoch kein Problem dar. Einen Aufenthalt im ZEN-Kloster kann man durchaus als Burnout-Prävention ansehen und wir können Ihnen auch gerne eine Bescheinigung für eine Burnout-Prophylaxe ausstellen.
     
  6. kriminellen Personen, die hier Schutz vor Verfolgung und Festnahme durch Justizbehörden suchen, können wir weder Einlass noch Unterschlupf gewähren.
  7. Unsere Räumlichkeiten und die Gartenanlagen sind mit Treppenaufgängen bzw. Trittsteinwegen zwar zu begehen, jedoch stellen sie an Gehbehinderte zu große Anforderungen. Im Haus befindet sich kein Aufzug.
    Besucher, Gäste und Seminarteilnehmer begehen alle Gartenwege und Treppen-Auf- bzw. Ab-Gänge auf eigene Gefahr. Wir können für Unfälle durch Stürze keine Haftung übernehmen.
  8. Es ist nicht möglich, Tiere jedweder Art mitzubringen.
     


Blick aus einem unserer Gästezimmer

Wenn Sie mit unseren Bedingungen einverstanden sind, bitte ein Anmeldeformular ausfüllen und  per mail (drhess@gmx.de) oder per Post zurücksenden. In unserem Terminkalender finden Sie die Zeitspannen, in denen Sie sich für einen Erholungsaufenthalt anmelden können

Terminkalender      Anmeldung

Sie können Ihren Lieben einen solchen Erholungsaufenthalt
auch schenken
Informationen dazu auf der Geschenkseite


Tagesablauf im Erholungsseminar

Tagesplan Montag bis Samstag
       
06:50   07:30
 
Sutrenrezitation und ZAZEN
 

...
07:30
 
  08:00
 
Gymnastik / Tai Chi
 
 
08:00
 
    Frühstück
 
 
       
11:15
 
  11:45
 
ZAZEN
 
 
     
 
12:00
 
    ESSEN
 
 
       
15:30
 

 
16:00
 
Pause Kaffee/Tee und Kuchen
 
 
       
18:30
 

 
19:00
 
ZAZEN
 
 
19:00
 
    ESSEN
 
 
    frei  

später freiwillig
  ZAZEN mehr...

Buchempfehlung

 


 

 


Wolfgang Hess

Geheimnisse japanischer Gartenkunst
The Secrets of Japanese Garden Art

148 Seiten inkl. 70 wunderschönen Bildern
148 pages incl. 70 beautiful images

zweisprachig Deutsch/English

ISBN: 978-3-9503517-4-3
Preis: 38,50 Euro

Jetzt bestellen / order now
 

Copyright © 2001 /  Dr. Wolfgang Heß, Liebenau. Alle Rechte auf die dargestellten Fotografien und Texte vorbehalten.
Stand: 04. Dezember 2018
 Impressum:
Informationen nach § 6 TDG (bitte hier klicken)


Google Anzeigen